Dalsland

Geeignet für 1 - 2 Wochen

D a s  Kanuland Europas für alle, die ruhig dahingleiten und die Natur auf sich wirken lassen wollen. Traumhafte Strände, viele Inseln, imposante Felsen, gute Rastplätze, Schleusen.

Europas Kanuwandergebiet Nr. 1 besticht durch seine phantastische Natur!Dalsland lockt mit vielen langgestreckten Seen, die alle durch Schleusen verbunden sind - ein Revier, wie es schöner kaum sein kann: lange Fjorde, einsame Inseln, verträumte Buchten, herrliche Sandstrände und immer wieder: Wald, Wald, Wald, so weit das Auge reicht. Die felsige Landschaft hat viele Reize: Man gleitet an Steilküsten entlang, hat einen erhöhten Rastplatz mit Rundumblick aus dem "Schlafzimmerfenster", kann sich auf flachen Felsen herrlich sonnen, und von Sprungfelsen direkt ins tiefe Wasser hechten.

Und abends - der Sonnenuntergang, dem man gut eine Stunde lang zuschauen kann! Rastplätze direkt am Wasser mit Unterstand, Feuerstelle, Trockenklo und viel zurechtgelegtem Holz sind der besondere Komfor dieser Tour. 

Hier kann man sich so richtig erholen - keiner wird überfordert! Pausentage an den schönsten Plätzen gehören natürlich auch zum Programm.

Verschiedene Streckenvarianten sind möglich, hier unsere Klassiker:

  • 1 Woche: Wir starten in Töcksfors, fahren den Foxen nach Süden, schleusen in Lennartsfors in den Lelang und weiter gehts Richtung Süden bis zur Schleuse in Gustavsfors. Im Västra Silen angekommen paddeln wir dann wieder Richtung Norden bis wir unser Ziel, den Campingplatz bei Breviken erreichen.
  • 2 Wochen: Bis zur Schleuse in Gustavsfors ist die Strecke gleich der 1-Wochentour. Von da ab geht es aber im Västra Silen Richtung Süden bis zur Schleuse Krokfors (hier kann man ganz frisch geräucherte Lachsforele kaufen).  Dem  an Inseln und Buchten reichen Östra Silen folgen wir in nördlicher Richtung bis zum letzten traumhaften Rastplatz auf einer Halbinsel Nähe Sillebotten.

Anhand der Kanukarten von Dalsland lassen sich auch andere Strecken zusammenstellen