Mitarbeit auf unseren Arbeitsfreizeiten

Unsere Hauptbasis für die Kanufreizeiten in Schweden (Klätten in der Nähe von Arvika) ist ein Grundstück mitten im Wald, bebaut mit einem Mitarbeiterhaus und drei Lagerschuppen. Hier ist im Sommer der Dreh- und Angelpunkt für die Vorbereitung und die Zusammenstellung von Ausrüstung und Lebensmitteln für die Touren.  Regelmäßig sind dafür Renovierungs- und Instandhaltungsarbeiten nötig. Mit dem Projekt, die Wasser- Abwasser- und Sanitäranlage entsprechend der schwedischen Vorschriften umzubauen, wollen wir in diesem Jahr beginnen.

Jedes Jahr im Frühling fahren wir mit einigen fleißigen Helfern für ein bis zwei Wochen nach Schweden um die oben genannte Arbeiten durchzuführen und dazu das Lager mit der reichhaltigen Ausrüstung für die Kanu- und Trekkingfreizeiten aus dem Winterschlaf aufzuwecken und für die kommende Saison fit zu machen. Dabei fallen so manche Reparatur- und Wartungsarbeiten an Kanus, Zelten, Schwimmwesten und vielem mehr an. Auch werden schon für die Freizeiten im Frühsommer das Material zusammengestellt und Lebensmittel gepackt.

Hast Du Lust dabei zu sein und neben intensiver Arbeit eine frohe Gemeinschaft zu erleben, gemeinsam die Bibel zu lesen und auch die schwedische Natur zu genießen? Die Abende lassen wir gern am Lagerfeuer, einem Gang zum See oder in der holzgeheizten Küche ausklingen.

Nimm herzlich gern Kontakt mit uns auf!

Termin 2019

  • 27.4.-4.5.

Ansprechpartner: JürgenBerlich; juergen(at)nordlichtfahrten.de; 036646 28236